Hochbegabung/Hochsensibilität

Kennen Sie Ihre hochbegabten und hochsensiblen Führungskräfte und Mitarbeiter?

Nein! Dennoch werden  in Ihrem Unternehmen solche Menschen beschäftigt sein, da ca. 2,2 % der Bevölkerung hochbegabt und ca. 10-15% hochsensibel (HSP-Highly Sensitive Person)  ist. Somit finden Sie auch in Ihrem Unternehmen Mitarbeiter mit außergewöhnlichen Fähigkeiten und damit einhergehend, anders ausgeprägten Denk- und Wahrnehmungsmustern.

Oftmals werden diese Mitarbeiter verkannt oder gar nicht erkannt. Sie gelten als Querdenker, Außenseiter, Eigenbrötler, spezielle oder schwierige Mitarbeiter. Hochbegabte Menschen haben eine schnelle Auffassungsgabe und erkennen spielend komplexe Zusammenhänge. Sie sind oft Autodidakten, sehr kreativ und erscheinen auf den ersten Blick oft nicht so kooperativ. Hochsensible Mitarbeiter sind sehr emphatisch und unterstützen gerne andere. Ehrlichkeit, Gleichberechtigung und Wertschätzung sind für sie oft hohe Werte. Gleichzeitig scheinen sie auf Konflikte und Disharmonien jedweder Art empfindsamer und persönlich betroffener zu reagieren und stellen Kommunikation und kollegiales Verhalten öfter auf den Prüfstein.

Die Erfahrung zeigt, dass sich hier auf zwischenmenschlicher Ebene oft Stresspotenziale ergeben, die offen oder versteckt im Innen oder Außen ausgetragen werden. Dazu gehören u.a. diverse Verhalten von Konkurrenzdenken Widerstand (Angriff/Verteidigung/Rückzug), verzerrte Selbst- und Fremdwahrnehmung, Selbstzweifel und mangelndes Selbstvertrauen.

Wäre es für Ihr Unternehmen nicht sinnvoll, konkret um das Potenzial dieser Menschen zu wissen und alle Beteiligten auch auf dieser Ebenene zu sensibilisieren ?

Beim Schliessen dieser Kommunikationslücken -zugunsten einer wertschätzenden Kommunikation und Motivation- stehe ich Ihnen gerne zur Seite. Sprechen Sie mich an.

 

Mehr Informationen zum Thema Hochbegabung und Hochsensibilität